EIN GANZHEITLICHES FÖRDERKONZEPT

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • fein- oder grobmotorische Defizite
  • Schwierigkeiten beim Lesen- und Schreiben lernen
  • eine krumme/ unruhige Sitzposition
  • motorische Unruhe
  • Einnässen
  • Ängstlichkeit oder starke Schreckhaftigkeit
  • Aggressivität und häufige Wutanfälle

Es ist wenig bekannt, dass das auffällige Verhalten auch als Folge einer schlechten sensorischen Integration durch neuromotorische Aufrichtungsdefizite aus der frühen Kindheit herrühren kann. PäPKi® geht der Frage nach: Ist das Kind körperlich reif, die von ihm verlangten Aufgaben zu erfüllen? Genauer gesagt: Welche Vorraussetzungen braucht ein Kind, um beispielsweise Lesen lernen zu können?

 

Bloßes Wiederholen von Lerninhalten führt nur gelegentlich zu langanhaltener Besserung. Häufig führt es eher zu Frustration und Enttäuschung bei allen Beteiligten.

 

Nach einer umfangreichen Anamnese und gründlichen Untersuchung erläutere ich Ihnen die Zusammenhänge zwischen der körperlichen Unreife und den Entwicklungsauffälligkeiten Ihres Kindes. Zusätzlich bekommen Sie speziell auf Ihr Kind abgestimmte Übungen, mit denen Sie die körperlichen Defizite mit Ihrem Kind ausgleichen oder reduzieren können.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.

 

 

 

SO ERREICHEN SIE MICH

pke zwergnase

Praxis für Elternberatung und

Entwicklungsbegleitung

 

in Hamburg, Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreis Stormarn und Lübeck
 

Janet Reitenbach

MOBIL  0176 - 227 001 19

info@pkezwergnase.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© pke zwergnase